Annette Schwarz (Pornodarstellerin)

Aus Film-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Annette Schwarz, August 2006

Annette Schwarz (* 26. März 1984 in Deutschland) ist eine deutsche Pornodarstellerin und Fetish-Model.

Inhaltsverzeichnis

Karriere[Bearbeiten]

Schwarz kommt aus dem Rheinland und ging bis zum Alter von 17 Jahren auf ein Mädchengymnasium. Schwarz wurde in Europa als Darstellerin in ca. 30 Filmen von John Thompson, u.a. der GGG-Reihe bekannt. Sie begann ihre Karriere im Alter von 18 Jahren als sie nach München zog. Parallel absolvierte sie eine Ausbildung als OP-Schwester. Nach einigen Jahren mit Thompson begann sie auch für Produktionen von Private Media Group, Evil Angel Productions und Red Light District zu arbeiten. Sie spielt in der Fortsetzung von The Fashionistas des Regisseurs John Stagliano und auch in Furious Fuckers – Final Race. Seit dem Jahr 2006 hat sie eine eigene Produktionsfirma. Außerdem dreht sie seit diesem Jahr unregelmäßig Szenen für Kink.com. Sie unterschrieb 2007 einen Vertrag mit Evil Angel.

Sie ist 1,78 m groß und wiegt 54 kg. Sie hat blaugrüne Augen und blonde Haare. Sie stand mittlerweile in 295 Filmen vor der Kamera.

Schwarz lebt derzeit mit ihrem Freund in Mannheim.

Filmauswahl[Bearbeiten]

Auszeichnungen[Bearbeiten]

  • 2007: XRCO Award – Superslut
  • 2008: AVN Award – Best Group Sex Scene - Video in "Fashionistas Safado: Berlin" (zusammen mit Sintia Stone, Judith Fox, Vanessa Hill & Rocco Siffredi)
  • 2009: AVN Award – Best Oral Sex Scene – Face Fucking Inc. 3[1]

Quellen[Bearbeiten]

  1. David Sullivan: 2009 AVN Award-Winners Announced. AVN.com. 11. Januar 2009. Abgerufen am 11. Januar 2009.

Weblinks[Bearbeiten]

  Commons: Annette Schwarz– Medien zum Thema

Dieser Artikel wurde aus der Wikipedia incl. aller Versionen importiert.