Bruce Lee gegen die Supermänner

Aus Film-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Filmdaten
Deutscher TitelBruce Lee gegen die Supermänner
OriginaltitelMeng long zheng dong
ProduktionslandHong Kong/ Taiwan
OriginalspracheMandarin und Englisch
Erscheinungsjahr1976
Länge85 Minuten
Stab
RegieChia Chun Wu
DrehbuchChing Kang Yao
ProduktionTung-Kan Wang
Chia Chun Wu
Wen-Chao Wu
MusikYung-Yu Chen
KameraWen-Hsiung Lai
Besetzung

Vorlage:Infobox Film/Wartung/Originaltitel existiert nicht als Lemma

Bruce Lee gegen die Supermänner (Originaltitel: Meng long zheng dong) ist ein Martial Arts-Bruceploitation-Film des Jahres 1976, der unter der Regie von Chia Chun Wu entstand.

Inhaltsverzeichnis

Handlung[Bearbeiten]

Der Rote Drache setzt sich zusammen mit seinem Partner Bruce für die Gerechtigkeit ein und verhindert beispielsweise einen Bankraub. Schließlich ist es dem berühmten Biochemiker Dr. Ting und dessen Tochter Alice gelungen, eine Formel zu finden mit der aus Petroleum eßbare Proteine hergestellt werden können. Doch neben Geschäftsmännern aus den OPEC-Staaten gibt es auch skrupellose Verbrecher, die Dr. Ting die Formel unbedingt abkaufen möchten.

Schließlich verschwindet der Rote Drache und Bruce muss sich um Dr. Ting kümmern. Die Verbrecher versuchen zuerst eine Entführung von Dr. Ting die von Bruce verhindert wird. Schließlich beginnt Bruce mit Alice eine kurze Romanze, bevor von einem Killer umgebracht werden soll. Auch dieser Plan der Gangster scheitert und somit setzen sie auf Bruce mit Eva einen Lockvogel an, mit dem er ins Bett geht. Als Dr. Ting wiedermals entführt wird, tritt Eva hinzu und kommt zu einem Catfight zwischen den beiden und die Entführer benötigen von Alice eine Medizin für Dr. Ting. Zusätzlich haben sie einen Kampfkunstmeister namens Superman und dessen Schüler engagiert, die die Verbrecher bei der Entführung stoppen sollen.

Nachdem die Entführung zwar verlangsamt wurde gelingt es den Verbrechern zusammen mit Alice und Dr. Ting zu fliehen und es kommt zum letzten großen Kampf, bei dem sich die Supermans Schüler gegen ihren Meister wenden und Bruce zu seinem Sieg verhelfen. Schließlich erscheint der Rote Drache und kann Dr.Ting endgültig aus den Klauen der Verbrecher befreien. Unterstützt wurde er bei von Eva, die sich als verdeckte Ermittlerin entpuppt.

Hintergrundinformationen[Bearbeiten]

Der Soundtrack des Films besteht aus zahlreichen Musiktiteln wie beispielsweise Karn Evil 9 von Emerson, Lake & Palmer oder der Musikscore von Der rosarote Panther kehrt zurück (1975) der von Henry Mancini komponiert wurde.[1]

Der Film kam am 17. Juni 1976 in die deutschen Kinos.

Kritiken[Bearbeiten]

Die Webseite Wilsons Dachboden schreibt über den Film:

„Naja, Hauptsache, das Welthungerproblem ist dann zum Schluß gelöst.[2]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. IMDB
  2. [Film Bruce Lee gegen die Supermänner (1975)]