Das Biest (1959)

Aus Film-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Filmdaten
Deutscher Titel Das Biest
Originaltitel The Bat
Produktionsland USA
Originalsprache Englisch
Erscheinungsjahr 1959
Länge 80 Minuten
Stab
Regie Crane Wilbur
Drehbuch Avery Hopwood
Mary Roberts Rinehart
Crane Wilbur
Produktion C.J. Tevlin
Musik Louis Forbes
Kamera Joseph F. Biroc
Schnitt William Austin
Besetzung

Vorlage:Infobox Film/Wartung/Originaltitel existiert nicht als Lemma

Das Biest (The Bat) ist ein US-amerikanischer Thriller aus dem Jahr 1959 mit Vincent Price und Agnes Moorehead in den Hauptrollen. Regie führte Crane Wilbur, der auch am Drehbuch mitarbeitete.

Handlung[Bearbeiten]

Die Kriminalschriftstellerin Cornelia Van Gorder mietet eine große Villa an, um dort Urlaub zu machen. In der Kleinstadt treibt seit einiger Zeit ein Serienmörder namens The Bat sein Unwesen. The Bat ist ein Mann ohne Gesicht und einer scharfen Klauenhand. Er tötet hauptsächlich in der Nacht Frauen. Zur gleichen Zeit hat die lokale Bank das Problem, dass eine 1 Million US-Dollar gestohlen wurde.

Währenddessen befindet sich Dr. Malcolm Wells zusammen mit John Fleming im Wald und er gesteht diesem, dass er seine Bank beraubt hat. Dr. Wells tötet seinen Kumpel und kehrt mit seiner Leiche in die Stadt zurück. Kurz darauf, wird Lizzy die Hausdame von Cornelia Van Gorder von einer Fledermaus gebissen. Lizzy hat vor Tollwut Angst und ruft Dr. Malcolm Wells, der sie untersucht. Er wird neben Lt. Andy Anderson dem Polizeichef, ein regelmäßiger Besucher des Hauses.

The Bat sucht eigentlich nur nach der Million und wird davei von Mark Fleming erwischt. The Bat tötet diesen und versteckt ihn einen Wandschrank, als seine Leiche gefunden wird ist Doctor Malcolm zusammen mit Lt. Anderson zur Stelle um sich die Leichen anzuschauen. Auch Judy Hollander wird ermordet, als sie von Cornelia Van Gorder zusammen mit einigen anderen Frauen eingeladen wurde, bei ihr die Nacht zu verbringen. Nach einiger Zeit wird der Verdacht auf Warner den neuen Butler von Cornelia Van Gorder gelenkt. Er verlässt verärgert das Haus.

Kurz darauf wird Dr. Wells von dem Serienkiller The Bat in dessen Labor getötet. In der gleichen Nacht findet Miss Van Gorder schließlich die Versteck der Million, allerdings gerät sie in eine tödliche Falle, da die Tür hinter ihr zufällt und sie es nicht hinbekommt diese zu öffnen. Kurz darauf wird sie entdeckt und gerettet. In diesem Augenblick brennt die Autogarage nieder und The Bat sucht nach der Million. Als ihn Miss Van Gorder zusammen mit Dektetiv Davenport stellen möchte, wird dieser von ihm erschoßen. Zu ihrem Glück ist Warner zurückgekehrt und erschießt The Bat. Als er der Leiche die Maske runterreißt, stellen sie fest, dass der Täter Lieutenant Anderson war.

Hintergrundinformationen[Bearbeiten]

Der Film basiert auf dem Broadway-Stück The Bat von Avery Hopwood und Mary Roberts Rinehart. Der Film war bereits die dritte Verfilmung des Stoffes zuvor wurde The Bat und The Bat Whispers (1930) unter der Regie Roland West gedreht.

Darla Hood hatte in diesem Film ihren letzten Filmauftritt.[1]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. IMDB trivia