Die Abenteuer der Delta Ritter

Aus Film-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Filmdaten
Deutscher TitelDie Abenteuer der Delta Ritter
OriginaltitelQuest of the Delta Knights
ProduktionslandUSA
OriginalspracheEnglisch
Erscheinungsjahr1993
Länge97 Minuten
Stab
RegieJames Dodson
DrehbuchRedge Mahaffey
MusikCarl Schurtz
KameraJames Dodson
SchnittKaren Lee Smith
Besetzung

Vorlage:Infobox Film/Wartung/Originaltitel existiert nicht als Lemma

Die Abenteuer der Delta Ritter (Originaltitel: Quest of the Delta Knights) ist ein us-amerikanischer Fantasyfilm des Jahres 1993, der unter der Regie von James Dodson entstand.

Handlung[Bearbeiten]

 
Archimedes steht im Mittelpunkt des Films

Travis genannt Tee muss mit ansehen wie seine Eltern von schwarzen Rittern getötet werden. Einige Zeit später wird er auf einem Sklavenmarkt an den Delta Knight Baydool verkauft, der ihm die Freiheit schenkt und ihn bei sich aufnimmt. Travis ist ein guter Schüler von Baydool und lernt in kurzer Zeit kämpfen und hat sich selbst als dreijähriger das lesen beigebracht. Baydool entdeckt an seinem Verhalten, das er von Archimedes prophezeit wurde, damit dieser sein verlorenes Lager findet. Archimedes wurde bei einem Angriff getötet und sein Lager verschwand.

Doch auch Lord Vultare sucht nach diesem Lager und ist in den Besitz einer Karte gekommen, die er allerdings nicht einmal mit der Hilfe von Magiern entschlüsseln kann. Allerdings benötigt er diese um Lady Mannerjay zu beeindrucken. Nach einiger Zeit ist Travis bereit um als Spion für die Delta Knights zu arbeiten und wird mit einigen Aufträgen betreut. Als sein Meister Baydool verhaftet wird, entscheidet er sich dafür, diesen aus dem Gefängnis zu befreien, allerdings wird Baydool auf der Flucht getötet und Tee sucht alleine nach dem Lager.

Er begegnet in einer Taverne dem Sklavenmädchen Thena und dem jungen Künstler Leonardo. Schließlich wird Thena von der Wirtin der Taverne an Lord Vultare verkauft und die beiden befreien sie aus seiner Macht und begegnen anschließend ihrem Bruder. Thena ist eine echte Prinzessin und die beiden Jungs suchen alleine weiter nach dem Lager und finden es in einer Höhle. Dort werden sie von Lord Vultare überrascht und er findet dort eine Strahlenkannone, die er sofort einsetzt. Durch sein Verhalten überhitzt er die Kannone so sehr, das Travis und Leonardo fliehen können. Travis entscheidet sich die Höhle mit der Hilfe einer Bombe zu zerstören und setzt seinen Plan in die Tat um.

Hintergrundinformationen[Bearbeiten]

Der Film wurde zu großen Teilen auf einem Mittelalterfestival in Black Point, Novato, Kalifornien gedreht. Weitere Szenen entstanden im Palace of Fine Arts, San Francisco und im Petaluma Adobe State Historic Park. Der Scottish Rite Temple diente Mannerjay als Palast im Film.

Der Film war Bestandteil der neunten Staffel der Reihe Mystery Science Theater 3000.

Weblinks[Bearbeiten]