Drei Kriege

Aus Film-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Drei Kriege ist ein dreiteiliger Kriegsfilm der DEFA-Studios, der auf der auf dem Fernsehsender DFF ausgestrahlt wurde. Regie führte Norbert Büchner, der auch an den Drehbüchern mitarbeitete. Die Geschichte der Filme basierte auf dem gleichnamigen Roman von Jan Koplowitz.

Teil 1: Tauroggen[Bearbeiten]

Filmdaten
Deutscher TitelDrei Kriege - 1. Teil: Tauroggen
ProduktionslandDDR
Erscheinungsjahr1963
Länge74 Minuten
Stab
RegieNorbert Büchner
DrehbuchNorbert Büchner
Jan Koplowitz
Besetzung

Vorlage:Infobox Film/Wartung/Kein Originaltitel angegeben

Der erste Teil wurde am 15. Oktober 1963 ausgestrahlt.

Teil 2: Hinter den Fronten[Bearbeiten]

Filmdaten
Deutscher TitelDrei Kriege - 2. Teil: Hinter den Fronten
ProduktionslandDDR
Erscheinungsjahr1964
Länge87 Minuten
Stab
RegieNorbert Büchner
DrehbuchNorbert Büchner
Hans Oliva
Besetzung

Vorlage:Infobox Film/Wartung/Kein Originaltitel angegeben

Der zweite Teil wurde am 2. August 1964 ausgestrahlt.

Teil 3: In Berlin[Bearbeiten]

Filmdaten
Deutscher TitelDrei Kriege - 3. Teil: In Berlin
ProduktionslandDDR
Erscheinungsjahr1965
Länge59 Minuten
Stab
RegieNorbert Büchner
DrehbuchNorbert Büchner
Hans Oliva
Besetzung

Vorlage:Infobox Film/Wartung/Kein Originaltitel angegeben

Der dritte und letzte Teil wurde am 6. Mai 1965 ausgestrahlt.

Weblinks[Bearbeiten]