Film-Wiki

Aus Film-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Edison Studio Bronxbis.jpg
Indianajones4.jpg

Willkommen im Film-Wiki!

Herzlich willkommen in diesem Wiki, das sich auf Themen rund um den Film spezialisiert hat. 4.652 Benutzer haben bereits 3.390 Artikel erstellt!

Das Film-Wiki ist ein Projekt zum Aufbau einer freien Enzyklopädie rund um den Film. Thematisch werden hier Artikel zum Kino und Fernsehen, Schauspieler und Filmfiguren, Filmtheorie, Filmtechnik, Geschichte und Gegenwart der Filmgeschichte gesammelt. Wir bemühen uns um Neutralität.

Noch sind wir am Anfang, und Sie werden sicher auf einige Unzulänglichkeiten und Lücken stoßen. Zur Mitarbeit sind alle herzlich eingeladen. Jeder kann mit seinem Wissen beitragen und die Artikel direkt im Browser bearbeiten. Über unsere Geschichte können Sie hier einige Details in Telegrammform erfahren. Auch für Verbesserungsvorschläge, das Anlegen von gewünschten oder weiteren neuen Artikeln durch Sie als Besucher sind wir sehr dankbar!

Ferner informieren wir über alle Neuigkeiten der Filmwiki auf unserem Twitter-Profil.

Themenübersicht

Geschichte: Filmgeschichte • Deutschland • Österreich • Schweiz • USA • Großbritannien • Frankreich • Italien • mehr …

Gattungen: Autorenfilm • B-Movie • Dokumentarfilm • Jugendfilm • Kinderfilm • Kostümfilm • Kurzfilm • Monumentalfilm • Spielfilm • Stummfilm • Zeichentrickfilm • Mockbuster • mehr …

Genres: Filmgenre • Genre-Theorie • Abenteuerfilm • Actionfilm • Film noir • Horrorfilm • Western • Italowestern • Kriegsfilm • Kriminalfilm • Liebesfilm • Roadmovie • Science-Fiction-Film • Thriller • Rape and Revenge Film • Vampirfilm • mehr …

Rezeption & Wissenschaft: Filmkritik • Filmwissenschaft • Filmzeitschrift • Filmtheorie • Filmanalyse • Photogénie • Suspense • Transkription • mehr …

Gestaltungsmittel & Technik: Filmtechnik • Achsensprung • Anschluss • Bluescreen • Director’s Cut • Einstellung • Filmset • Induktion • Motion Capture • Szene • Szenenbild • Visueller Effekt • Spezialeffekt • Vorspann • mehr …

Institutionen: Filmarchiv • Filmbibliothek • Film Commission • Filmfestival • Filmförderung • Filminstitut • Filmmuseum • Filmpreis (Oscar, Goldene Himbeere) • Kino • Kinemathek

Produktion: Filmproduktion • Produktionsspiegel • Drehbuch • Filmfinanzierung • Dreharbeiten • Filmkamera • Postproduktion • Filmschnitt • Filmmusik • Filmverwertung • Synchronisation

Berufe: Filmstab • Produzent • Regisseur • Schauspieler • Synchronsprecher • Laiendarsteller • Stuntman • Komparse • Cutter • Filmkomponist • Kameramann • Kostümbildner • Maskenbildner • Beleuchter • Tonmeister • Geräuschemacher • Requisiteur • Szenenbildner • VFX Producer • Locationscout • mehr …

Weitere Begriffe: Abspann • Altersfreigabe • Blockbuster • Prequel • Sequel • Neuverfilmung • Filmplakat • Filmtitel

Kuriose Themen: Eintagsfliege • Trinkspiel • Liste der Filme, die als schlecht angesehen werden

Die Hauptdarsteller des Films

Krach mit der Kompanie (Originaltitel: At War with the Army) ist ein US-amerikanische Musical-Komödie des Jahres 1950 mit dem Komikerduo Martin and Lewis' in den Hauptrollen. Regie führte Hal Walker.

Die Geschichte des Films spielte sich kurz vor dem Ende des Jahres 1944 in eriner Militärbasis der United States Army in Kentucky ab. Im Mittelpunkt des Films stehen First Sergeant Vic Puccinelli und Private First Class Alvin Korwin. Die beiden Freunde sind vor ihrer Arbeit bei der Army gemeinsam in Nachtclubs aufgetreten.

Während Alvin Korwin die einfachen Arbeiten in der Army übernimmt, ist Vic Puccinelli von seiner Arbeit gelangweilt und spricht seinen Freund regelmäßig im militärischen Ton an. Eigentlich möchte Vic lieber an die Front nach Europa versetzt werden, allerdings wird ihm das regelmäßig verweigert. Korwin ist der Krieg völlig egal, er möchte lieber in den Urlaub gehen, da seine Ehefrau ein neues Baby geboren hat. Beide versuchen ihre Ziele auf unterschiedlichste Art ihr Ziel zu erreichen.

Gedreht wurde der Film im August 1949, seine Veröffentlichung folgte am 30. Dezember 1950. Produziert wurde der Film von der Produktionsfirma York Productions, die den beiden Komikern Martin and Lewis' gehörte. Eigentlich hatten die beiden einen Exklusivvertrag mit Paramount Pictures, allerdings durften sie durch eine Klausel im Vertrag einmal jährlich außerhalb des Studios Filme produzieren. Die Künstler mussten sich laut Vertrag allerdings mit einer kleineren Bezahlung zufrieden geben, durften allerdings 90 % des Filmprofits behalten.

Mitarbeit

Neue Autorinnen und Autoren sind stets willkommen. Am Ende soll eine Datenbank entstanden sein, in der man ohne große Mühe zwischen verschiedenen Filmen und deren Darsteller und weiteren Informationen stöbern kann.

Mach mit! Mach mit!
Die Datenbank kann frei bearbeitet werden. Man kann eine neue Seite erstellen indem man den Titel unten einträgt und auf den Knopf drückt.


Tipp: Möchtest Du jedoch zuerst einmal nur üben und Dich mit den zahlreichen Wiki-Funktionen vertraut machen, dann benutze doch einfach die Spielwiese des Marjorie-Wikis.