Goldene Himbeere 2004

Aus Film-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Goldene Himbeere 2004 (24st Annual Razzie Awards) wurde am 28. Februar 2004, dem Vorabend der Oscarverleihung im Sheraton Hotel in Santa Monica (Kalifornien) verliehen.[1]

Bei diesem Abend erhielt Sylvester Stallone seine 30 Nominierung für eine Goldene Himbeere und seine zehnte für seine Mitwirkung in dem Film Mission 3D.[2] Dennoch stand im Mittelpunkt des Abends der Film Liebe mit Risiko – Gigli, der in allen sechs Hauptkategorien eine Goldene Himbeere gewinnen konnte.[3]

Preisträger und Nominierungen[Bearbeiten]

Die Preisträger sind farbig hervorgehoben.

Kategorien Nominierte
Schlechtester Film Liebe mit Risiko – Gigli
Ein Kater macht Theater
3 Engel für Charlie – Volle Power
Justin & Kelly: Beachparty der Liebe
The Real Cancun
Schlechtester Schauspieler Ben Affleck − Liebe mit Risiko – Gigli, Daredevil und Paycheck – Die Abrechnung
Cuba Gooding juniorBoat Trip, The Fighting Temptations und Sie nennen ihn Radio
Justin Guarini − Justin & Kelly: Beachparty der Liebe
Ashton KutcherIm Dutzend billiger, Voll verheiratet und Partyalarm – Finger weg von meiner Tochter
Mike Myers − Ein Kater macht Theater
Schlechteste Schauspielerin Jennifer Lopez − Liebe mit Risiko – Gigli
Drew Barrymore3 Engel für Charlie – Volle Power und Der Appartement Schreck
Kelly Clarkson − Justin & Kelly: Beachparty der Liebe
Cameron Diaz − 3 Engel für Charlie – Volle Power
Angelina JolieJenseits aller Grenzen und Lara Croft: Tomb Raider – Die Wiege des Lebens
Schlechtester Nebendarsteller Sylvester StalloneMission 3D
Anthony AndersonKangaroo Jack
Alec Baldwin − Ein Kater macht Theater
Al Pacino − Liebe mit Risiko – Gigli
Christopher Walken − Liebe mit Risiko – Gigli und Kangaroo Jack
Schlechteste Nebendarstellerin Demi Moore − 3 Engel für Charlie – Volle Power
Lainie Kazan − Liebe mit Risiko – Gigli
Brittany Murphy − Voll verheiratet
Kelly Preston − Ein Kater macht Theater
Tara ReidPartyalarm – Finger weg von meiner Tochter
Schlechtestes Leinwandpaar Ben Affleck und Jennifer Lopez − Liebe mit Risiko – Gigli
Kelly Clarkson und entweder Justin GuariniJustin & Kelly: Beachparty der Liebe
Ashton Kutcher und entweder Brittany Murphy oder Tara Reid − Voll verheiratet oder Partyalarm – Finger weg von meiner Tochter
Mike Myers und entweder sein Helfer Ding 1 oder sein Helfer Ding 2 (beide gesprochen von Dan Castellaneta) − Ein Kater macht Theater
Eric Christian Olsen und Derek RichardsonDumm und dümmerer
Schlechteste Neuverfilmung oder Fortsetzung 3 Engel für Charlie – Volle Power
2 Fast 2 Furious
Dumm und dümmerer
Justin & Kelly: Beachparty der Liebe
Michael Bay’s Texas Chainsaw Massacre
Schlechteste Regie Martin Brest − Liebe mit Risiko – Gigli
Robert Iscove − Justin & Kelly: Beachparty der Liebe
Mort NathanBoat Trip
Wachowski-BrüderMatrix Reloaded und Matrix Revolutions
Bo Welch − Ein Kater macht Theater
Schlechtestes Drehbuch Liebe mit Risiko – Gigli − von Martin Brest
Ein Kater macht Theater − von Alec Berg, David Mandel und Jeff Schaffer
3 Engel für Charlie – Volle Power − von John August, Marianne Wibberley und Cormac Wibberley
Dumm und dümmerer − von Troy Miller und Robert Brener
Justin & Kelly: Beachparty der Liebe − von Kim Fuller

Speziell für diesen Award geschaffene Kategorien[Bearbeiten]

Kategorien Nominierte
Schlechteste Entschuldigung für einen aktuellen Film Ein Kater macht Theater
2 Fast 2 Furious
3 Engel für Charlie – Volle Power
Justin & Kelly: Beachparty der Liebe
The Real Cancun
Special Governor’s Award für eine besonders schwache Leistung Travis Payne − für seine Choreographien in Justin & Kelly: Beachparty der Liebe

Weblinks[Bearbeiten]

Referenzen[Bearbeiten]

  1. http://www.razzies.com/asp/24thAwards.htm?cmd=view
  2. http://www.razzies.com/asp/24thAwards.htm?cmd=view
  3. http://www.razzies.com/asp/24thAwards.htm?cmd=view