Film-Wiki

Aus Film-Wiki
(Weitergeleitet von Hauptseite)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Edison Studio Bronxbis.jpg
Schwesterwikis
Marjorie-Wiki Mittelalter-Lexikon Heraldik-Wiki Andere Wikis PrePedia (poln.) Film-WikiMarjorie-Sisters-03.png

Willkommen im Film-Wiki!

Herzlich willkommen in diesem Wiki, das sich auf Themen rund um den Film spezialisiert hat. 5.414 Benutzer haben bereits 3.675 Artikel erstellt!

Das Film-Wiki ist ein Projekt zum Aufbau einer freien Enzyklopädie rund um den Film. Thematisch werden hier Artikel zum Kino und Fernsehen, Schauspieler und Filmfiguren, Filmtheorie, Filmtechnik, Geschichte und Gegenwart der Filmgeschichte gesammelt. Wir bemühen uns um Neutralität.

Noch sind wir am Anfang, und Sie werden sicher auf einige Unzulänglichkeiten und Lücken stoßen. Zur Mitarbeit sind alle herzlich eingeladen. Jeder kann mit seinem Wissen beitragen und die Artikel direkt im Browser bearbeiten. Über unsere Geschichte können Sie hier einige Details in Telegrammform erfahren. Auch für Verbesserungsvorschläge, das Anlegen von gewünschten oder weiteren neuen Artikeln durch Sie als Besucher sind wir sehr dankbar!

Ferner informieren wir über alle Neuigkeiten der Filmwiki auf unserem Twitter-Profil.

Themenübersicht

Geschichte: Filmgeschichte • Deutschland • Österreich • Schweiz • USA • Großbritannien • Frankreich • Italien • mehr …

Gattungen: Autorenfilm • B-Movie • Dokumentarfilm • Jugendfilm • Kinderfilm • Kostümfilm • Kurzfilm • Monumentalfilm • Spielfilm • Stummfilm • Zeichentrickfilm • Mockbuster • mehr …

Genres: Filmgenre • Genre-Theorie • Abenteuerfilm • Actionfilm • Film noir • Horrorfilm • Western • Italowestern • Kriegsfilm • Kriminalfilm • Liebesfilm • Roadmovie • Science-Fiction-Film • Thriller • Rape and Revenge Film • Vampirfilm • mehr …

Rezeption & Wissenschaft: Filmkritik • Filmwissenschaft • Filmzeitschrift • Filmtheorie • Filmanalyse • Photogénie • Suspense • Transkription • mehr …

Gestaltungsmittel & Technik: Filmtechnik • Achsensprung • Anschluss • Bluescreen • Director’s Cut • Einstellung • Filmset • Induktion • Motion Capture • Szene • Szenenbild • Visueller Effekt • Spezialeffekt • Vorspann • mehr …

Institutionen: Filmarchiv • Filmbibliothek • Film Commission • Filmfestival • Filmförderung • Filminstitut • Filmmuseum • Filmpreis (Oscar, Goldene Himbeere) • Kino • Kinemathek

Produktion: Filmproduktion • Produktionsspiegel • Drehbuch • Filmfinanzierung • Dreharbeiten • Filmkamera • Postproduktion • Filmschnitt • Filmmusik • Filmverwertung • Synchronisation

Berufe: Filmstab • Produzent • Regisseur • Schauspieler • Synchronsprecher • Laiendarsteller • Stuntman • Komparse • Cutter • Filmkomponist • Kameramann • Kostümbildner • Maskenbildner • Beleuchter • Tonmeister • Geräuschemacher • Requisiteur • Szenenbildner • VFX Producer • Locationscout • mehr …

Weitere Begriffe: Abspann • Altersfreigabe • Blockbuster • Prequel • Sequel • Neuverfilmung • Filmplakat • Filmtitel

Kuriose Themen: Eintagsfliege • Trinkspiel • Liste der Filme, die als schlecht angesehen werden

Ein Werbefoto mit den Hauptdarstellern

Sherlock Holmes ist ein US-amerikanischer Stummfilm-Kriminalfilm des Jahres 1916, dass unter der Regie von Arthur Berthelet und William Postance entstand. Der Film basiert auf dem gleichnamigen Bühnenstück aus dem Jahr 1899 basiert und von dem Hauptdarsteller William Gillette geschrieben wurde.

Der Film beginnt damit das Alice Faulkner von ihrer verstorbenen Schwester einige Briefe geerbt hat, die Baron von Stalburg in einen Skandal verwickeln würden. Damals hatte er sich in ihre Schwester verliebt und ihr einige Liebesbriefe geschrieben, die jetzt seine Krönung gefährden würden. Alice verneint laut stark die Bitte des Barons ihm die Briefe zu überreichen, allerdings wird das von ihren Hotelnachbarn James und Madge Larrabee mitgehört. Die beiden beschließen Alice um den Finger zu wickeln und sie zu sich einzuladen. Sie kommt der Einladung nach und wird nach kurzer von einem Gast zu einer Gefangenen.

Das ursprüngliche Theaterstück von William Gillette basierte lose auf den Sherlock-Holmes-Abenteuern Ein Skandal in Böhmen, Eine Studie in Scharlachrot und Das letzte Problem die von Arthur Conan Doyle geschrieben wurden. Das Stück selbst feierte am 23. Oktober 1899 seine Premiere im Star Theatre, Buffalo (New York). 1901 war das Stück im London's Lyceum Theatre zu sehen, hier übernahm der damals 13-jährige Charlie Chaplin Billys Rolle.

Über den Film und dessen Wiederentdeckung sagte Robert Byrne:

„It’s an amazing privilege to work with these reels that have been lost for generations. William Gillette’s ‘Sherlock Holmes’ has ranked among the holy grails of lost film and my first glimpse of the footage confirms Gillette’s magnetism. Audiences are going to be blown away when they see the real Sherlock Holmes on screen for the first time.“

Es ist ein aufregendes Privileg an diesen Filmrollen zu arbeiten, die für Generationen als verloren galten. William Gillette’s ‘Sherlock Holmes’ galt als "Heiliger Gral" des verschollenen Films und mein erster Blick auf das Filmmaterial bestätigt Gillette Magnetismus. Die Zuschauer werden von dem ersten echten Sherlock Holmes auf der Leinwand weggeblasen werden.
Mitarbeit

Neue Autorinnen und Autoren sind stets willkommen. Am Ende soll eine Datenbank entstanden sein, in der man ohne große Mühe zwischen verschiedenen Filmen und deren Darsteller und weiteren Informationen stöbern kann.

Mach mit! Mach mit!
Die Datenbank kann frei bearbeitet werden. Man kann eine neue Seite erstellen indem man den Titel unten einträgt und auf den Knopf drückt.


Tipp: Möchtest Du jedoch zuerst einmal nur üben und Dich mit den zahlreichen Wiki-Funktionen vertraut machen, dann benutze doch einfach die Spielwiese des Marjorie-Wikis.