Indestructible Man

Aus Film-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Filmdaten
Originaltitel Indestructible Man
Produktionsland USA
Originalsprache Englisch
Erscheinungsjahr 1956
Länge 70 Minuten
Stab
Regie Jack Pollexfen
Drehbuch Vy Russell
Sue Dwiggins
Produktion Jack Pollexfen
Musik Albert Glasser
Kamera John L. Russell, ASC
Schnitt Fred R. Feitshans Jr.
Besetzung

Indestructible Man ist ein US-amerikansicher Mystery-Kriminalfilm des Jahres 1956, der unter der Regie von Jack Pollexfen entstand.

Handlung[Bearbeiten]

Lon Chaney, Jr., Joe Flynn und Robert Shayne in Indestructible Man (1956)

Charles "Butcher" Benton wurde zum Tode verurteilt und erhält von seinem Rechtsanwalt Paul Lowe zum letzten Mal Besuch, um zu erfahren wo dieser 600.000 US-Dollar aus dem letzten Raubzug versteckt hat. Stattdessen verspricht ihm Charles, dass er ihn bald umbringen würde. Diese Mahnung empfindet der Rechtsanwalt als lächerlich und verlässt den Todestrakt. Am nächsten Tag stirbt Charles Benton in der Gaskammer und Lt. Richard Chasen ist mit dem Ende des Falls unzufrieden. Der Grund hierfür liegt, dass er niemals herausgefunden wo Charles Benton das Geld versteckt hat und was für ihn noch schlimmer ist dass er Charles Komplizen "Squeamy" Ellis und Joe Marcelli niemals erwischen konnte.

Kurz nach dem die Leiche eigentlich bestattet werden sollte, wird er von einem geldgierigen Bestattungsunternehmer an Dr. Bradshaw und dessen Assistenten verkauft. Dieser sorgt dafür, dass der Leiche mit über 3.000 Volt und einer chemischen Substanz zum Leben erweckt wird. Charles "Butcher" Bentons Sprachorgan wurde komplett zerstört, allerdings hat sich seine Haut ebenfalls verändert. Diese ist stählern geworden und somit nutzt Charles Benton seine neuen Kräfte um die beiden Ärzte zu töten und nach Los Angeles zurück zu kehren.

Auf den Weg dort hin tötet er einen Mann vor Zeugen, die sofort die Polizei verständigt. Diese errichtet in den Straßen vor Los Angeles Straßensperren, um den Mörder zu fangen, allerdings können diese ihn nicht stoppen und erreicht Los Angeles. Währenddessen versucht Lt. Richard Chasen von der Stripperin Eva Martin zu erfahren, wo Charles das Geld versteckt haben könnte. Doch allerdings war zuvor Rechtsanwalt Paul Lowe bei ihr. Dieser öffnet heimlich einen Brief mit einer Karte zum Versteck des Geldes, den Eva von Charles kurz vor seinem Tod erhalten hat und tauscht diese mit einer 50 Dollar-Note aus.

Kurz darauf tötet Charles Benton seine ehemaligen Mitstreiter Joe Marcelli und "Squeamy" Ellis und versucht auch den Rechtsanwalt zu töten. Dieser kann ihn entkommen und wird von Lt. Richard Chasen verhaftet. Dieser möchte ihn freilassen, darauf hin gesteht er, dass den damaligen Raubzug organisiert und geplant hatte. Schließlich versteckt er sich vor der Polizei im Abwasser und wird von den Polizisten mit Flammenwerfern und einem Raketenwerfer in den Tod gejagt.

Einige Tage später fragt Richard ob Eva nicht seine Frau werden möchte und ist sofort damit einverstanden.

Hintergrundinformationen[Bearbeiten]

Der Film wurde als Double Feature zusammen mit Die Dämonischen in die Kinos. In Österreich und Deutschland wurde der Film wurde unter dem Namen Der Würger von Sing-Sing veröffentlicht.[1]

Indestructible Man war Bestandteil der Reihe Mystery Science Theater 3000.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.imdb.com/title/tt0049363/