Jasmin (Kurzfilm)

Aus Film-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Filmdaten
OriginaltitelJasmin
ProduktionslandSchweiz
OriginalspracheDeutsch
Erscheinungsjahr2016
Längeca. 4 Minuten
Stab
DrehbuchSilvio Buchmeier
MusikSilvio Buchmeier
KameraMartin Wey
SchnittSilvio Buchmeier
Besetzung

Jasmin ist ein Schweizer Kurzfilm aus dem Jahr 2016 des Regisseurs und Drehbuchautors Silvio Buchmeier mit Miriam Morgenstern in der Hauptrolle. Der Film hatte am 25. August 2016 auf dem Festival Internacional De Cortometrajes Libélula Dorada in der Dominikanischen Republik Premiere.

Handlung[Bearbeiten]

Jasmin ist Musikerin und Sängerin, die weiss, was sie tut. Ein unerwarteter Brief lässt sie jedoch ins Zweifeln kommen. Sie spricht darüber mit ihrer Freundin Sofia und begegnet bei ihrer Arbeit in einer Bar dem ehemaligen Bankangestellten Steve.

Screenings und Auszeichnungen[Bearbeiten]

Der Film wurde am 3. September 2016 im Rahmen des Gässli Film Festivals in Basel aufgeführt.[1] Bei den Ouchy Film Awards gewann der Film den Preis für den besten Schnitt im Sommer 2016.[2] Im September 2016 wurde der Film als bester Kurzfilm beim Lake View International Film Festival nominiert.[3]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]