Julie Night

Aus Film-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Julie Night (2003)

Julie Night (* 2. Juli 1978 in Los Angeles, Kalifornien, USA) ist eine US-amerikanische Pornodarstellerin.

Karriere[Bearbeiten]

Night arbeitete als Stripperin, während sie das College in Nordkalifornien besuchte. Einige Jahre später war sie in Hardcorefilmen zu sehen. Sie spielte in mehr als 200 Filmen mit. Im Jahr 2005 brachte sie ihre offizielle Internetpräsenz online. Im Januar 2006 hatte sie ihr Debüt als Feature Tänzerin in San Francisco.

Filmauswahl[Bearbeiten]

Auszeichnungen[Bearbeiten]

  • 2003: XRCO Award – Superslut
  • 2003: XRCO Award – Best Threeway (in Mason's Dirty Tricks – zusammen mit Manuel Ferrara und Steve Holmes)
  • 2004: XRCO Award – Best Group Scene (in Baker's Dozen 2 – zusammen mit Missy Monroe, Kami Andrews u.a.)
  • 2004: AVN Award – Most Outrageous Sex Scene (in Perverted Stories: The Movie (mit Mr. Pete & Maggie Star)
  • 2004: AVN Award - Best Group Sex Scene - Video (in Back 2 Evil mit Manuel Ferrara, Ashley Long und Nacho Vidal)

Filmauswahl[Bearbeiten]

  • 2003: Spit Shined
  • 2007: Cheek Freaks
  • 2007: Upload

Weblinks[Bearbeiten]

Commons Commons: Julie Night– Medien zum Thema

Dieser Artikel wurde aus der Wikipedia incl. aller Versionen importiert.