Keine Zeit sich auszuruhen – AJZ im Herbst 81

Aus Film-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Filmdaten
OriginaltitelKeine Zeit sich auszuruhen – AJZ im Herbst 81
ProduktionslandSchweiz
Erscheinungsjahr1982
Länge35 Minuten
Stab
RegieThomas Krempke, Christoph Schaub
DrehbuchThomas Krempke, Christoph Schaub
ProduktionVideoladen Zürich
KameraThomas Krempke, Christoph Schaub
SchnittMarina Wernli

Keine Zeit sich auszuruhen – AJZ im Herbst 81 ist ein Schweizer Dokumentarfilm von Christoph Schaub und Thomas Krempke aus dem Jahr 1982.

Handlung[Bearbeiten]

1981 wurde das AJZ Zürich auf unbestimmte Zeit geschlossen [1]. Der Dokumentarfilm geht der Frage nach, was mit den zahlreichen Menschen geschah, die damals auf die Strasse gingen, zeigt die Utopien und das Suchen nach Alternativen.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Dieser Artikel wurde aus der Wikipedia incl. aller Versionen importiert.