Leila Lowfire

Aus Film-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Leila Lowfire, (* 3. Oktober 1993 in Berlin als Leila Ziaabadi[1]) ist eine deutsche Podcasterin, Model und Schauspielerin.

Inhaltsverzeichnis

Lebenslauf[Bearbeiten]

Leila Ziaabadi wurde am 3. Oktober 1993 in Berlin geboren, im Alter von 18 Jahren entschied sie sich für ein Praktikum bei dem Fotografen Oliver Rath.[2] Im Jahr 2013 erhielt sie eine Rolle in dem Film Kein großes Ding von Klaus Lemke.[3] 2015 sorgte sie mit der Fotoaktion #nippelstatthetze auf Instagram für eine größere Aufmerksamkeit.[4]

2016 arbeitete sie an zwei Filmen mit The Key und Unterwäschelügen mit. Im gleichen Jahr gründete sie zusammen mit ihrer Freundin Ines Anioli den Sexpodcast Sexvergnügen. Im Jahr 2018 gründete sie zusätzlich den Podcast "Besser als Sex". Die Podcasts zählen zu den erfolgreichesten in Deutschland.[5]

2018 wirkte sie in dem Film Open Wound: The Über-Movie und in der Serie Dogs of Berlin mit. Im Januar 2019 wurde bekannt das Leila Lowfire an der TV-Show Ich bin ein Star – Holt mich hier raus! teilnimmt.[6]

Filmografie[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]