Lexxi Tyler

Aus Film-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lexxi Tyler (2006)

Lexxi Tyler (auch Lexi Tyler, * 16. Mai 1979 oder 1983[1] in Beaverton, Oregon) ist eine US-amerikanische Pornodarstellerin. Sie ist das Penthouse Pet of the Month von Mai 2009.

Tyler ist mit Fotostrecken in Männermagazinen wie Playboy, Penthouse, Hustler und Genesis zu sehen. Sie begann ihre Karriere mit dem Film Real XXX Letters 7 im Jahr 2003. Seitdem hat sie ca. 25 Filme gedreht. Zu den bekanntesten gehören der Gonzotitel Jack’s Playground, Folge 35; der Lesbentitel No Mans Land 44 (mit Amy Ried), Babysitters von Digital Playground und der Porno-Spielfilm Cry Wolf von Vivid Entertainment Group aus dem Jahr 2008. Tyler drehte auch Szenen für Websites des Bang Bros-Network und Reality Kings.

Filmauswahl[Bearbeiten]

Auszeichnungen[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Dieser Artikel wurde aus der Wikipedia incl. aller Versionen importiert.