Liebling, ich muss auf Geschäftsreise

Aus Film-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Filmdaten
Deutscher TitelLiebling, ich muss auf Geschäftsreise
OriginaltitelLiebling, ich muß auf Geschäftsreise
ProduktionslandDeutschland
OriginalspracheDeutsch
Erscheinungsjahr1995
Länge90 Minuten
AltersfreigabeFSK ab 6 Jahren
Stab
RegiePeter Kraus
DrehbuchPeter Kraus
ProduktionKarl Spiehs
Besetzung

Liebling, ich muss auf Geschäftsreise ist eine deutsche Fernsehfilm-Komödie aus dem Jahr 1995, der auf einem Drehbuch Peter Kraus basiert. Für den Film übernahm er auch die Regie. Der Film wurde für den Sender RTL produziert.

Handlung[Bearbeiten]

Architekt Philipp Meinhold hat genug vom Liebesleben und reist aus diesem Grund nach Thailand. Seiner Ehefrau Angela hat erzählt, dass er auf eine Geschäftsreise nach Amerika muss. Seine Geliebte Susanne Geier hingegen findet heraus, dass er nach Phuket in Thailand geflogen ist und reist ihm hinterher. Angela entschließt sich zusammen mit ihrem Hund Rambo ebenfalls zu einer Erholungsreise nach Phuket. Auf dem Flug dorthin lernen sich die beiden Frauen kennen und trinken gemeinsam einen Kräuterschnaps nach dem anderen. Schließlich offenbart Susanne, dass sie die Geliebte eines verheirateten Mannes ist.

Im Hotel Pearl Village gibt sich Susanne als Angela Meinhold aus. Philipps Ehefrau gibt sich notgedrungen als glückliche Gewinnerin eines Preisausschreibens aus und erhält so ein Hotelzimmer. Zusammen mit Susanne erkunden die beiden Frauen das Hotel und Susanne erzählt einige pikante Details aus ihrem Liebesleben. Daneben raubt sie dem stellvertretenden Direktor Christian Wolf den Verstand.

Kurz darauf retten Philipp und sein Partner Fritz Hilbinger ein junge Dame namens Birgit aus höchster Seenot. Während Fritz sie erstmal abblitzen lässt, spielt Philipp den Gentleman und hat seinen Spaß mit ihr. Als er schließlich das Hotel betritt wird er darauf aufmerksam gemacht, dass seine Frau angekommen ist.

In einem feinen Restaurant trifft auf seine Geliebte und erlebt einen kleinen Skandal. Im Hotel begegnet er außerdem seiner Frau die mit dem Animateur des Hotels heftig flirtet. Philipp versucht alles um seine wahre Liebe Angela zurückzuerobern, aber es gelingt ihm nicht. Fritz hingegen gelingt es das Herz von Birgit für sich zu gewinnen.

Ein Jahr später wurde aus Angela eine bekannte Malerin, die im Hotel eine Ausstellung gibt. Daneben haben Susanne und Christian Wolf geheiratet. Von Philipp Meinold wurde seit einem Jahr nichts mehr gehört. Dieser hat sich in der Zwischenzeit in Phuket häuslich niederlassen und mit seinem restlichen Geld sämtliche Bilder seiner Frau aufgekauft. Sie entdeckt ihn und versöhnt sich schließlich mit ihm.

Soundtrack[Bearbeiten]

Der Soundtrack stammt unter anderem von Lionel Richie, Scott McKenzie und Reinhard Fendrich. Die wichtigsten Songs des Films werden hier aufgelistet.

  1. Reinhard Fendrich - Midlife Crisis
  2. Scott McKenzie - San Francisco (Be Sure to Wear Flowers in Your Hair)
  3. Joe Cocker - You Can Leave Your Hat On
  4. Lionel Richie - Hello

Hintergrundinformationen[Bearbeiten]

Der Film wurde zu großen Teilen im Hotel Pearl Village in Phuket gedreht. Daneben dienen die bekannten Khao Phing Kan-Felsen aus dem James Bond-Film Der Mann mit dem goldenen Colt als weitere Kulisse. Einige wenige Rückblenden aus dem Leben von Angela und Philipp sind in München entstanden.

Im Film wird dem Hund Rambo eine größere Nebenrolle zugeschrieben. Sein Name spielt auf die Filmfigur John Rambo an. Des Weiteren wird auch der obige James Bond-Felsen erwähnt.

Für Peter Kraus war diese Regiearbeit bereits seine dritte Regiearbeit.

Weblinks[Bearbeiten]