Lilian Nix

Aus Film-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Lilian Nix (* 11. August 1985 in Berlin) ist eine deutsche Kamerafrau.

Leben[Bearbeiten]

Lilian Nix absolvierte nach dem Abitur ihre Ausbildung zur Mediengestalterin Bild und Ton bei dem Fernsehsender Deutsche Welle in Berlin. Danach arbeitete sie dort ein Jahr als Bildmischerin und ein Jahr als Cutterin. Nebenher arbeitete Nix als Kamerafrau für verschiedene Kurzfilme und als Tonmeisterin / Kameraassistentin für den Regisseur Walter Steffen. Ab Oktober 2012 studiert sie Cinematography (Kamera) an der Hochschule für Film und Fernsehen „Konrad Wolf“ in Potsdam-Babelsberg.

Lilian Nix lebt zusammen mit dem deutschen Cutter Martin Wunschick in Berlin.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

  • 2010: Bankgeheimnisse (Kurzfilm, 5min) – Regie: Martin Wunschick
  • 2011: Gradaus Daneben (Kino-Dokumentarfilm, 90min) – Regie: Walter Steffen
  • 2011: Sei ohne Sorge (Dokumentarfilm, 30min) – Regie: Martin Wunschick
  • 2011: -ENDE- (Kurz-Dokumentarfilm, 7min) – Regie: Lilian Nix
  • 2012: Lebenslinie Wolfgang Ramadan „Leben ist lieben“ (TV-Dokumentation BR, 45min) – Regie: Reinhard Kungel
  • 2012: München in Indien (Kino-Dokumentarfilm, 90min) – Regie: Walter Steffen

Weblinks[Bearbeiten]

Dieser Artikel wurde aus der Wikipedia incl. aller Versionen importiert.