Melek Civantürk

Aus Film-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Melek Civantürk (* 28. November 1991) ist eine deutsche Verkäuferin und Model aus Stuttgart.

Leben[Bearbeiten]

Die Tochter türkischer Einwanderer bewarb sich erstmals bei der sechsten Staffel 2011 der Castingshow Germany's Next Topmodel und kam unter die letzten 25.

Nach zwei Folgen mußte sie den Wettbewerb verlassen, da bei ihr Lymphdrüsenkrebs diagnostiziert worden war. Es folgten über ein halbes Jahr Todesangst und acht Chemotherapien. Dabei verlor sie auch ihre über einen Meter langen Haare.

Heidi Klum bot ihr im Herbst 2011 eine Wildcard, also einen sicheren 51. Platz für die siebte Staffel an, wenn sie den Krebs besiegt hat. Sie kam, diesmal mit kurzen Haaren, die noch keine Zeit hatten, nachzuwachsen.

Willkommen zurück, meinte die Jury, aber ab jetzt bist Du wieder ganz normal im Wettbewerb wie alle anderen auch. Sie ist somit eine der 25 Kandidatinnen, um die sich die siebte Staffel in Zukunft drehen wird.

Videos[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]