Melissa Hill

Aus Film-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Melissa Hill 2001

Melissa Hill (* 8. Januar 1970 in San Francisco, Kalifornien, USA) ist eine Pornodarstellerin der 1990er Jahre, die in über 200 Filmproduktionen mitwirkte.

Hill ist in der San Francisco Bay Area als die älteste von drei Schwestern aufgewachsen. Sie war eine Ballerina und Ballettlehrerin. 1993 wurde sie von Kaitlyn Hill der Pornobranche vorgestellt. Später hatte sie eine Beziehung mit dem schwedischen Pornoregisseur Nic Cramer.

Auszeichnungen[Bearbeiten]

  • 1997: AVN Award „Best Actress Film“ in „Penetrator 2: Grudgefuck Day“
  • 1997: AVN Award „Best Supporting Actress - Film“ in „Bad Wives
  • 1996: AVN Award „Best All-Girl Sex Scene - Film“ in „Dreams of Desire“ (zusammen mit Jill Kelly)

Weblinks[Bearbeiten]

Commons Commons: Melissa Hill– Medien zum Thema

Dieser Artikel wurde aus der Wikipedia incl. aller Versionen importiert.