Nancy Oleson (Unsere kleine Farm)

Aus Film-Wiki
(Weitergeleitet von Nancy Oleson)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nancy Oleson ist ein Seriencharakter in der TV-Serie Unsere kleine Farm und wurde dort durch Allison Balson verkörpert.

Seriengeschichte[Bearbeiten]

Nachdem Tochter Nellie 1884 mit ihrer Familie nach New York zieht und auch der Sohn ihr immer mehr entgleitet, verfällt Mrs. Oleson in tiefe Depressionen. So beschließt das Ehepaar Oleson im Sommer 1885, im Waisenhaus von Sleepy Eye einen Ersatz für die verlorene Tochter zu suchen. Dort entdeckt Mrs. Oleson durch einen puren Zufall ein etwa neunjähriges Mädchen, dass ihrer Tochter Nellie aus Haar gleicht. Äußerst zufrieden stellt Mrs. Oleson fest, dass dieses Kind genauso hinterhältig wie sie selbst ist. Ihr gegenüber offenbart sie, wie ihre Tochter und vor allem sie als Kinder waren: „(…) sie war gemein und intrigant. Aber ich konnte sie verstehen, denn ich war als Kind genauso.“

Nachdem Nancy in Walnut Grove angekommen ist, entwickelt sie sich dort zum Negativen. Im Gegensatz zu Nellie Oleson ist Nancy nicht nur gemein und böse, sie ist für andere Kinder lebensgefährlich. Um beispielsweise die Hauptrolle in einem Stück des Schultheaters zu bekommen, lässt Nancy ihre Konkurrentin im örtlichen Kühlhaus einsperren. Diese wird am nächsten morgen dort durch einen Zufall halb erfroren aufgefunden.

Um ihren Willen gegenüber anderen durchzusetzen, kann Nancy auf Befehl in Tränen ausbrechen und ihr Standardspruch ist „Du hasst mich!“ und in allem wird sie durch Mrs. Oleson unterstützt. Ihr Lieblingsopfer in Walnut Grove ist sofort Cassandra Cooper Ingalls. Nachdem die Familie Ingalls ihren Besitz verkauft und die Farm am Plum Creek verlassen hatten, wird ab Sommer 1887 Jenny Wilder ihr bevorzugtes Opfer.

Als im Sommer 1887 Adoptivschwester Nellie zu Besuch kommt, versucht Nancy nun, diese gegen die Mutter auszuspielen. Vater Nels und Bruder Willie nehmen sie jedoch nicht mehr zur Kenntnis und auch Mrs. Oleson ist nun wieder auf ihre Tochter fixiert. So läuft Nancy von zuhause fort. Nels und Nellie beginnen eine ausgedehnte Suche. Nellie findet die verstörte, in Tränen aufgelöste und offensichtlich geläuterte Nancy in einem Waldstück, wo sich das Mädchen verlaufen hatte. Als Nellie Walnut Grove wieder verlässt, lässt Nancy ihre Maske der „Läuterung“ fallen und ist wieder ganz die Alte und spielt erneut ihre Umwelt gegeneinander aus.