Nikki Sexx

Aus Film-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nikki Sexx bei den AVN Awards 2011

Nikki Sexx (* 27. Februar 1983 in Los Angeles, Kalifornien, USA; eigentlich Carrie Elaine Hammontree)[1][2][Anmerkung 1][Anmerkung 2] ist eine US-amerikanische Pornodarstellerin.

Inhaltsverzeichnis

Filmografie[Bearbeiten]

Nominierungen[Bearbeiten]

  • 2010 AVN Award Nominierung – Best All-Girl Group Sex Scene – Big Toy Orgy (mit Megan Jones, Adriana Deville, Amber Rayne, Allison Pierce, Jaelyn Fox, Mason Moore und Janet Mason)[3]
  • 2010 AVN Award Nominierung – Best All-Girl Three-Way Sex Scene – Sweet Cheeks 11 (mit Jayden Jaymes and Mason Moore)[3]
  • 2011 AVN Award Nominierung – Unsung Starlet of the Year[4]
  • 2012 AVN Award Nominierung – Unsung Starlet of the Year[5]
  • 2013 AVN Award Nominierung – Unsung Starlet of the Year[6]

Weblinks[Bearbeiten]

  Commons: Nikki Sexx– Medien zum Thema

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. California Births, 1905 - 1995. Family Tree Legends. Abgerufen am 7. Januar 2012.
  2. 'IMDb Biographie'. IMDb.
  3. 3,0 3,1 AVN - 2012 AVN Awards Show - Nominierungen. Abgerufen am 28. März 2012.
  4. Nominierten für den AVN Award 2011. Abgerufen am 28. März 2012.
  5. AVN AWARDS 2012 – Die Nominierten. Abgerufen am 28. März 2013.
  6. 2013 AVN Awards Nominierungen (pdf) AVN Awards. Abgerufen am 26. Januar 2013.

Anmerkung[Bearbeiten]

  1. ZZinsider und iafd benutzen das Geburtsdatum 1. März 1983, dies ist jedoch nicht korrekt.
  2. IMDb gibt mit dem 10. August 1982 und dem Geburtsort Ohio falsche Angaben an.


Dieser Artikel wurde aus der Wikipedia incl. aller Versionen importiert.