Oscarverleihung 1929

Aus Film-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Foto der ersten Oscarverleihung

Die Oscarverleihung 1929 fand am 16. Mai 1929 im Hollywood Roosevelt Hotel in Los Angeles statt.[1] Die offizielle Bezeichnung des Filmpreises war 1st Annual Academy Awards. Berücksichtigt wurden bei der ersten Verleihung Filme die vom 1. August 1927 und dem 1. August 1928 veröffentlicht wurden.

Hintergrundinformationen[Bearbeiten]

 
Moderiert wurde die Verleihung von Douglas Fairbanks

Gestiftet wurde der Oscar von der Academy of Motion Picture Arts and Sciences (AMPAS) um die fünf Branchen der Filmindustrie Schauspieler, Regisseure, Produzenten, Techniker und Drehbuchautoren gemeinsam zu würdigen.[2] Präsentiert wurde die Verleihung von Douglas Fairbanks der zusammen mit Louis B. Mayer zu den Gründern der Academy gezählt wird.[3]

Die Verleihung wurde im Rahmen eines festlichen Banketts präsentiert, bei dem 270 Personen anwesend waren. Die gesamte Zeremonie der Preisverleihung dauerte insgesamt 15 Minuten und die Eintrittspreise kosteten insgesamt 5 US-Dollar.[4] Insgesamt wurde der Preis in 12 Kategorien vergeben. Im Academy Central Board of Judges für die Preise befanden sich Douglas Fairbanks, Sid Grauman, Mayer, Mary Pickford und Joseph Schenck.[5] Im Gegensatz zu den folgenden Preisverleihungen wurde diese nicht im Radio oder im Fernsehen übertragen. Wer den Preis erhielt war bereits Monate zuvor bekanntgemacht worden.[6]

Gewinner und Nominierte[Bearbeiten]

Die meisten Oscars erhielten mit je drei Oscars die Filme Das Glück in der Mansarde (7th Heaven) und Sonnenaufgang – Lied von zwei Menschen (Sunrise: A Song of Two Humans). Die meisten Nominierungen erhielt Das Glück in der Mansarde (7th Heaven) mit fünf Nominierungen.

Der erste der einen Oscar in Händen halten konnte war der deutsche Schauspieler Emil Jannings als bester Schauspieler in den Filmen Sein letzter Befehl und Der Weg allen Fleisches.[7]

Bester Film[Bearbeiten]

WingsParamount Famous Lasky

The RacketThe Caddo Company
Das Glück in der Mansarde (7th Heaven)Fox Film Corporation

Beste künstlerische Produktion[Bearbeiten]

Sonnenaufgang – Lied von zwei Menschen (Sunrise)Fox Film Corporation

Ein Mensch der Masse (The Crowd)Metro-Goldwyn-Mayer
Chang (Chang: A Drama of the Wilderness)Paramount Famous Lasky

Bester Hauptdarsteller[Bearbeiten]

Emil JanningsSein letzter Befehl (The Last Command) und Der Weg allen Fleisches (The Way of All Flesh)

Richard BarthelmessDie Nacht ohne Hoffnung (The Noose) und Die Welt in Flammen (The Patent Leather Kid)

Beste Hauptdarstellerin[Bearbeiten]

Janet GaynorDas Glück in der Mansarde (7th Heaven) und Engel der Straße (Street Angel) und Sonnenaufgang – Lied von zwei Menschen (Sunrise)

Louise DresserDie neue Heimat (A Ship Comes In)
Gloria Swanson…aber das Fleisch ist schwach (Sadie Thompson)

Beste Regie – Komödie[Bearbeiten]

Lewis MilestoneDie Schlachtenbummler (Two Arabian Knights)

Ted WildeStraßenjagd mit Speedy (Speedy)

Beste Regie – Drama[Bearbeiten]

Frank BorzageDas Glück in der Mansarde (7th Heaven)

Herbert BrenonHauptmann Sorrell und sein Sohn (Sorrell and Son)
King VidorEin Mensch der Masse (The Crowd)

Beste Originalgeschichte[Bearbeiten]

Ben HechtUnterwelt (Underworld)

Lajos BiróSein letzter Befehl (The Last Command)

Bestes adaptiertes Drehbuch[Bearbeiten]

Benjamin GlazerDas Glück in der Mansarde (7th Heaven)

Alfred A. CohnDer Jazzsänger (The Jazz Singer)
Anthony ColdewayDie Liebe der Betty Patterson (Glorious Betsy)

Beste Zwischentitel[Bearbeiten]

Joseph Farnham – Gesamtleistung

Beste Kamera[Bearbeiten]

Charles Rosher und Karl StrussSonnenaufgang – Lied von zwei Menschen (Sunrise)

George BarnesThe Devil Dancer und The Magic Flame und …aber das Fleisch ist schwach (Sadie Thompson)

Bestes Szenenbild[Bearbeiten]

William Cameron MenziesThe Dove und Wetterleuchten (Tempest)

Rochus GlieseSonnenaufgang – Lied von zwei Menschen (Sunrise)
Harry OliverDas Glück in der Mansarde (7th Heaven)

Beste technische Effekte[Bearbeiten]

Roy PomeroyWings

Ralph Hammeras – Gesamtleistung
Nugent Slaughter – Gesamtleistung

Ehrenoscar[Bearbeiten]

Galerie einiger Ausgezeichneten[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

  • Norbert Stresau: Der Oscar. Alle preisgekrönten Filme, Regisseure und Schauspieler seit 1929. 3., aktualisierte Auflage. Heyne-Filmbibliothek, Nr. 198. Heyne, München 1996, 607 S., ISBN 3-453-07872-1
  • Hans-Jürgen Kubiak: Die Oscar-Filme. Die besten Filme der Jahre 1927/28 bis 2004. Die besten nicht-englischsprachigen Filme der Jahre 1947 bis 2004. Die besten Animationsfilme der Jahre 2001 bis 2004. Schüren, Marburg 2005, ISBN 3-89472-386-6

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Pawlak, Debra Ann, The Story of the First Academy Awards, The MediaDrome.
  2. Cosgrave, Bronwyn (2007), Made for Each Other: Fashion and the Academy Awards (I ed.), New York, United States, S. 1
  3. http://www.history.com/this-day-in-history/first-academy-awards-ceremony
  4. http://www.oscars.org/awards/academyawards/about/history.html
  5. Eyman, Scott (2005), Lion of Hollywood: the life and legend of Louis B. Mayer (I ed.), New York, United States, S. 138
  6. http://www.filmsite.org/oscars30.html
  7. http://www.oscars.org/awards/academyawards/about/history.html

Weblinks[Bearbeiten]