Poppy Morgan

Aus Film-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Poppy Morgan

Poppy Morgan (* 17. Februar 1983 in Kingston upon Hull, England) ist britisches Model und Pornodarstellerin.

Morgan ging mit 17 Jahren nach London und arbeitete als Köchin, bevor sie in der Pornobranche begann, Filme zu drehen. Sie hat eine Zwillingsschwester, die jedoch nicht in der Branche tätig ist. Morgan hat seit ihrem Debüt im Jahr 2004 in circa 70 Filmen mitgespielt. Der Film The Wedding (produziert von Poppy Morgan Productions) dokumentiert angeblich ihre wirkliche Hochzeit mit Darren Morgan (inklusive Brautabend-Orgie und sexueller Freizügigkeit während der Flitterwochen). Morgan ist regelmäßig in der Fernsehsendung Porn Week zu sehen.

Auszeichnungen[Bearbeiten]

  • 2006: UK Adult Film Awards: „Best Female Actress of the year“
  • 2006: Eroticline Award: „Beste Darstellerin International“
  • 2008: AVN Award: Best Sex Scene in a Foreign-Shot Production (zusammen mit Jazz Duro, Omar Galanti, Gianna Michaels, Vanessa Hill, Kid Jamaica, Sarah James, Joachim, Marsha Lord und Kelly Stafford)
  • 2010: AVN Award: Best All-Girl Three-Way Sex Scene (in The 8th Day, zusammen mit Tori Black und Bree Olson)

Ausgewählte Filme[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

  Commons: Poppy Morgan– Medien zum Thema

Dieser Artikel wurde aus der Wikipedia incl. aller Versionen importiert.