Rango (Film)

Aus Film-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorlage:Infobox Film/Wartung/Originaltitel existiert nicht als Lemma

Rango ist ein computeranimierter Kinofilm von Gore Verbinski aus dem Jahr 2011. Der offizielle Kinostart in Deutschland ist der 3. März 2011, in den USA kommt der Film am 4. März 2011 in die Kinos.[2] In Österreich läuft Rango erst am 18. März 2011 an.

Inhaltsverzeichnis

Handlung[Bearbeiten]

Rango ist ein Chamäleon und wächst wohlbehütet als Haustier in einem Terrarium im Südwesten der USA auf. Er träumt davon ein Held zu sein und steckt in einer tiefen Identitätskreise. Sein Leben ändert sich schlagartig, als ihn seine Besitzer unvermittelt aussetzen und er sich in einer Stadt names Dirt (englisch für "Dreckig") wiederfindet.[3] Diese erfüllt alle Klischees einer Stadt des Wilden Westen und wird von gesetzlosen Gaunern und Banditen beherrscht.[4] Seinen Traum wahrmachend ein echter Held zu werden wird Rango Sheriff um in dem Ort für Recht und Ordnung zu sorgen. Allerdings bringt dies einige Probleme für ihn mit, denn Gesetzeshüter haben in Dirt noch nie lange überlebt.[5]

Produktion[Bearbeiten]

Der Film wurde von Nickelodeon Movies, Blind Wink und GK Films produziert. Die CGI-Animationen wurden von Industrial Light & Magic (ILM) erstellt, eine Firma, die eigentlich auf Spezialeffekte spezialisiert ist.[6] Gore Verbinski hatte zuvor das Angebot, bei einem weiteren Pirates of the Caribbean-Film Regie zu führen, abgelehnt, und dem Animationsprojekt den Vorzug gegeben.

Damit sich die Sprecher in ihre Rollen und den Film hineinfühlen konnten, wurden für sie Kostüme und Sets angefertigt. Da Johnny Depp nur zwanzig Tage Zeit hatte, wurden fast alle Sprachaufnahmen innerhalb eines Monats erledigt.[7]

Synchronisation[Bearbeiten]

Rolle Tier Originalsprecher
Rango Chamäleon Johnny Depp
Beans Wüstenleguan Isla Fisher
Waffles Krötenechse James Ward Byrkit
Priscilla Wüstenmaus Abigail Breslin
Roadkill Neunbinden-Gürteltier Alfred Molina
Jake Texas-Klapperschlange Bill Nighy
Bad Bill Gila-Krustenechse Ray Winstone
Angelique Rotfuchs Claudia Black


Videospiel[Bearbeiten]

Parallel zum Film wurde im Februar 2011 von Electronic Arts ein Videospiel zum Film veröffentlicht. Rango das Videospiel wird für PlayStation 3, Xbox 360, Wii und Nintendo DS erhältlich sein.[8]

Weblinks[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]


Dieser Artikel wurde aus der Wikipedia incl. aller Versionen importiert.