Raven Alexis

Aus Film-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Raven Alexis

Raven Alexis (* 28. Januar 1987 in Spokane, Washington) ist eine US-amerikanische Pornodarstellerin.

Inhaltsverzeichnis

Karriere[Bearbeiten]

Raven Alexis begann ihre Karriere im Jahr 2009. Sie hat unter anderen im preisgekrönten Film Body Heat mitgespielt.

Seit September 2009 hat sie einen Exklusivvertrag bei Digital Playground.[1]

Sie hat bisher zwei AVN Awards 2011 gewonnen. Einen Fan Award in der Kategorie Wildest Sex Scene, sowie für Best All-Girl Group Sex Scene

Filmauswahl[Bearbeiten]

  • 2009: Raven Alexis: No Love Lost
  • 2009: Raven Alexis: Desires
  • 2010: Body Heat
  • 2010: Fly Girls
  • 2010: Jack's POV 16

Auszeichnungen & Nominierungen[Bearbeiten]

  • 2011: AVN Award - Fan Award - Wildest Sex Scene - Body Heat (mit Kayden Kross, Jesse Jane, Riley Steele, Katsuni)
  • 2011: AVN Award - Best All-Girl Group Sex Scene - Body Heat (mit Kayden Kross, Jesse Jane, Riley Steele, Katsuni)

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

Dieser Artikel wurde aus der Wikipedia incl. aller Versionen importiert.