Ruben Tizon

Aus Film-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ruben Tizon ist ein philippinischer Schauspieler.

Karriere[Bearbeiten]

Seine Karriere begann 1963 mit dem Film The Macapagal Story, der unter Regie von Gregorio Fernandez entstand. Er schrieb im Jahr 1967 zwei Drehbücher für die Filme Death Trap und The Accused. 1979 wurde er durch seine Mitwirkung bei der Filmkomödie Cola, Candy, Chocolate auch in Deutschland bekannt. Zuvor wirkte er in dem Drama Bakekang mit.

Im Jahr 2001 wurde er für seine schauspielerischen Leistungen im Film Batang West Side beim Cinemanila International Film Festival zusammen mit Joel Torre, Yul Servo und Arthur Acuña zum besten Schauspieler gekürt.

Weblinks[Bearbeiten]