Sandra Shine

Aus Film-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sandra Shine

Sandra Shine (bürgerlich: Judit Barbara Dios; * 9. September 1981 in Budapest, Ungarn) ist eine ungarische Pornodarstellerin, Model und Regisseurin. Im Film Lip's, Toes and Hose von 2005 führte sie auch Regie, den Film Naughtiness produzierte sie und führte Regie.

Inhaltsverzeichnis

Biografie[Bearbeiten]

Sandra Shine begann bereits im Alter von 15 Jahren, als Model zu arbeiten. Als sie 18 wurde, entschied sie sich, auch Nacktaufnahmen zu machen. Ihren ersten Auftritt hatte sie unter dem Namen Judith Devine im Februar des Jahres 2001 im Penthouse.[1] Sie war bereits Covermodel von Magazinen wie Hustler, Leg World, Leg Show, Penthouse, Club Magazine, Club International, Mayfair, Perfect 10 und Genesis.[2]

Außerdem stand sie für viele Videoclips und zahllose Fotoshootings für Internet-Branchengrößen wie ALS-Scan[3], In The Crack (68) [4], 21Sextury [5] und Give Me Pink [6] vor der Kamera.

Shine dreht fast ausschließlich Solo- und lesbische Szenen.[7]

Sie hat unter anderen für Viv Thomas, New Sensations und Private gedreht.[8][9] Laut IAFD hat sie bisher in 103 Filmen mitgespielt.

Im Spielfilm 8mm 2 – Hölle aus Samt hatte sie 2005 einen Gastauftritt als Fotomodell Cilla. Sie wird im Abspann unter ihrem bürgerlichen Namen Judit Diós geführt.[10].

Sie hatte einen Auftritt in der Fernsehserie Sophie's Wet Dreams.[11] Das französische Modelabel Shaï zeigte sie 2006 im Rahmen der Online-Werbekampagne Sexpacking.com in einem Werbeclip.[12][13]

Filmauswahl[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

  Commons: Sandra Shine– Medien zum Thema

Einzelnachweise[Bearbeiten]

Dieser Artikel wurde aus der Wikipedia incl. aller Versionen importiert.