Sofatutor

Aus Film-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sofatutor ist eine interaktive Video-Lernplattform für Schüler und Studenten. Die sofatutor GmbH wurde 2008 von Stephan Bayer und Andreas Spading gegründet und beschäftigt nach eigenen Angaben 28 feste und ca. 200 freie Mitarbeiter. Seit 2010 kooperiert sofatutor mit der Klett-Lerntraining GmbH.

Beschreibung[Bearbeiten]

Die kostenpflichtige Online-Software sofatutor folgt, als ergänzende Lernförderung einem verbreiteten Ansatz von LMS, dem Blended Learning. Das Konzept der sofatutor Video-Lernplattform besteht darin audio-visuelle Medien mit Social Media Komponenten zu Verbinden. Der Schul- und Universitätsstoff wird von Experten in Form von kurzen Videos erklärt. Die Videoclips sind durchschnittlich 5 - 10 Minuten lang. Anhand von Tests können die Nutzer ihr Wissen prüfen. Die web-basierte Lernumgebung eröffnet breite Kommunikationsmöglichkeiten. Die Nutzer können sich untereinander, mit dem Tutor, als auch in einem extra Chat mit Sachverständigen austauschen. Für dieses Konzept wurde sofatutor zuletzt von der Initiative „Deutschland - Land der Ideen“, sowie mit dem Deutschen Bildungsmedien-Preis „digita 2011“ ausgezeichnet.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

http://www.sofatutor.com/about/press

http://www.bildungsserver.de/db/mlesen.html?Id=42907

http://www.boersenblatt.net/355179/

http://www.welt.de/politik/deutschland/article13519964/Wie-Schueler-ihre-Nachhilfe-mit-der-Maus-steuern.html

http://www.digita.de/2011/beruf3.htm

http://www.land-der-ideen.de/de/365-orte/preistraeger/sofatutorcom-online-portal-fuer-digitale-nachhilfe