This Ain’t Baywatch XXX

Aus Film-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Filmdaten
Deutscher TitelThis Ain’t Baywatch XXX
OriginaltitelThis Ain’t Baywatch XXX
ProduktionslandUSA
OriginalspracheEnglisch
Erscheinungsjahr2010
Länge106 Minuten
Stab
RegieStuart Canterbury
ProduktionHustler
Besetzung

This Ain’t Baywatch XXX ist ein US-amerikanische Porno-Parodie des Regisseurs Stuart Canterbury auf die Fernsehserie Baywatch – Die Rettungsschwimmer von Malibu. Der Film wurde im Oktober 2010 auf DVD und Blue-ray veröffentlicht. Die Inszenierung enthält eine durchgehende Handlung und fünf Sexszenen.

Handlung[Bearbeiten]

Die Rettungsschwimmer CJ (Gina Lynn) und April (Breanne Benson) sehen ein Paar im Ozean (gespielt von Lexi Belle & Bill Bailey), von dem sie denke,n dass es ertrinken wird. Zusammen mit Mitch rennen sie den Strand herunter, um die beiden zu retten. Nachdem sie die beiden gerettet haben, finden sie heraus, dass das Pärchen gar nicht am Ertrinken war. Das auf und ab, welches sie von ihrem Turm aus gesehen hatten war eigentlich ein Unterwasser-Blowjob. CJ entschuldigt sich für das Missverständnis. April lässt CJ jedoch nicht so einfach aus der Sache rauskommen und nach einem Catfight, fühlt sich Mitch gezwungen beide aufgrund unsportlichen Verhaltens zu feuern.

Wissenswertes[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Dieser Artikel wurde aus der Wikipedia incl. aller Versionen importiert.