Und dennoch lieben wir

Aus Film-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Und dennoch lieben wir ist ein dramatischer Fernsehfilm von Matthias Tiefenbacher aus dem Jahr 2011.

Inhaltsverzeichnis

Inhalt[Bearbeiten]

Der Film erzählt von der Familie Winter, welche ein scheinbar glückliches Familienleben führt, aber in Wahrheit sich auseinandergelebt hat.[1][2]

Hintergrund[Bearbeiten]

Die Dreharbeiten zum Film begannen Anfang Februar und dauerten bis in den März hinein.[3] Produziert wurde der Film von der TV-60 Filmproduktion für die ARD.[4] Der Film wurde am 29. Juni 2011 auf dem Filmfest München gezeigt, welches wohl seine Premiere darstellte.[5] Ein deutscher Kinostart ist nicht geplant.[6] Ein Sendetermin für die Verfilmung in der ARD steht noch nicht fest.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]